mountainmedia_logo

Februar, 15 | 2022

eCommerce Trends 2022

6 Trends, die das eCommerce der Zukunft beeinflussen

Um im digitalen Handel erfolgreich zu bleiben gilt es am Ball zu bleiben. Wir haben unsere Top 6 eCommerce Trends des Jahres zusammengetragen. 

Headless eCommerce

Sogenanntes headless eCommerce bezieht sich auf die Architektur, also den technischen Aufbau des Webshops. Das entscheidende Merkmal von headless eCommerce ist die Trennung von Backend und Frontend. Die notwendige Kommunikation zwischen den beiden Parteien wird über sogenannte APIs (Application Programming Interface) abgewickelt. Der Vorteil von headless eCommerce und dem abgekapselten Frontend ist die Möglichkeit der vollständigen Personalisierung des Webshops nach dem Corporate Design des Kunden, gleichzeitig ist es möglich die eCommerce-Plattform ohne Einschränkungen zu nutzen. Zusammenfassend sorgt headless eCommerce für eine reibungslose Customer Journey, ein schnelleres Surfen und die perfekte Kombination aus Technologie und Design.

Chatbots

Chatbots auf Websites werden immer beliebter. Vor allem im Support. Häufig sind typische Fragen zu Lieferzeit, Produkten & Co problemlos durch mehr oder minder intelligente Bots lösbar. Nur bei komplexen un detailreichen Fragen sind menschliche Mitarbeiter nötig. Um dem Besucher einen möglichst einfachen Support auf Ihrem Webshop zu garantieren ist also eine Kombination aus Mensch und Maschine der Idealfall. 

Voice Shopping & Sprachsuche

Amazon Echo, Google Nest und Apple HomePod finden in den heimischen Wohnzimmern immer häufiger Einsatz. Durch die Bedienung der Assistenten durch die eigene Sprache gewinnen auch Sprachsuchen und Voice Shopping an Relevanz. Was sich an sich recht einfach anhört ist technisch eine Herausforderung: Visuelle Elemente zur Präsentation von Produkten fallen vollständig weg, Inhalte zu Ihren Produkten müssen rein textlich voll und ganz überzeugen und gleichzeitig so aufbereitet sein, dass sie für die Voice Search relevant sind. 

Künstliche Intelligenz & Machine Learning

Gerade im Bereich des eCommerce kommen selbstständig lernende Algorithmen und künstliche Intelligenz besonders für Analysen des Kaufverhaltens Ihrer Kunden,  Kaufempfehlungen sowie personalisierte Einkaufserlebnisse in Frage. Das volle Potenzial von künstlicher Intelligenz ist noch nicht ansatzweise ausgeschöpft, wir sind also gespannt, in welche Richtung sich diese zukunftsweisende Technologie noch entwickeln wird. 

Augmented Reality

Mit den Vielseitigen Möglichkeiten der Augmented Reality können Ihre Produkte virtuell in das Leben Ihrer Kunden integriert und (an)probiert werden. Gerade in den Bereichen Fashion, Möbel & Deko kann so die Retourenquote aufgrund falsch bestellter Kleidergröße und unpassender Farben verringert werden.

Social Commerce

Menschen verbringen heute täglich mehrere Stunden im Internet, einen beachtlichen Teil auf Sozialen Netzwerken. Es war also nur eine Frage der Zeit bis auch auf diesen Plattformen der Verkauf von Produkten möglich wurde. Das Thema Social Commerce gewinnt durch innovativ einfache Bestellvorgänge direkt auf der jeweiligen Social Media Plattform und einer stark verkürzten Customer Journey der Kunden stetig an Bedeutung.